Ronald Schill

Hamburgs Ex-Innensenator ab heute als "Nackt-Promi" bei RTL

Ronald Schill ist unter den Kandidaten der neuen RTL-Show.

Ronald Schill ist unter den Kandidaten der neuen RTL-Show.

Foto: dpa

Ronald Schill stellt sich in der Dating-Show "Adam sucht Eva" zur Wahl. Show-Prinzip: Nackte C-Promis flirten im seichten Wasser.

München. Hamburgs früherer Innensenator Ronald Schill (57) kann einfach nichts auslassen: An diesem Sonnabend (22.30 Uhr) wird er bei RTL in der hüllenlosen Dating-Show "Adam sucht Eva" antreten und sich zur Wahl stellen. In dieser Staffel des Formats waten neben elf sogenannten "Normalo-Singles" auch sieben Menschen durch das seichte Wasser, die vorher schon mal von sich Reden machten, und darum von RTL großzügig als Prominente eingestuft werden. Darunter eben auch Ronald Schill.

Die Prominenten, die in diesem Jahr sonst noch dabei sind: Ex-Tennisspieler Daniel Köllerer, zwei Casting-Show-Sternchen (Sarah Joelle Jahnel und Leo Bartsch) und – das ist tatsächlich eine Überraschung – Moderator Peer Kusmagk. Schließlich hat der den Trash-TV-Olymp schon erklommen, als er 2011 die wohl unvergesslichste aller "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Staffeln gewann und Dschungelkönig wurde.

Nackte C-Promis als RTL-Show-Prinzip

Nackte C-Promis, blanker Voyeurismus als Show-Prinzip. Bei dem ein oder anderen hält sich die Überraschung, wie es untenrum aussieht, allerdings in Grenzen. Zwar ist Micaela Schäfer, die öffentlich nackt bekannter ist als angezogen, nur im Werbetrailer zur Sendung dabei und nicht auf der Insel selbst.

Nacktauftritt ist für Ronald Schill nicht neu

Der Kandidat "Richter Gnadenlos", der frühere Hamburger Innensenator Ronald Schill, hat sich aber auch schon im "Big Brother"-Container von Sat.1 nackig gemacht. Und ebenda hat auch schon die als "Teppich-Luder" zu zweifelhaftem Ruhm gekommene Janina Youssefian blank gezogen - außerdem zweimal im "Playboy". Dass sich Schill für Youssefian interessiert, hat er schon bei Sat.1 und auch bei Vox erzählt, wo er sie für "Goodbye Deutschland" in seine Favela in Rio de Janeiro einlud.

Auch im immer größeren Trash-TV-Markt wiederholt sich inzwischen die Geschichte. Edona James, Nacktkandidatin, die im vergangenen Jahr auf der Insel mit "Mr. Torpedo" anbandelte, schaffte es in diesem Jahr - zumindest kurzzeitig - in den "Big Brother"-Container.

Die C-Promis werden nun also nacheinander und völlig nackt mit den elf "Normalos" auf der "Insel der Versuchung" stranden. Sollte sich dort ein Paar finden, darf das zur "Insel der Liebe" übersetzen um hat dort 24 Stunden Zeit, um - so RTL - "herauszufinden, ob sie wirklich füreinander geschaffen sind". Ist die Zeit abgelaufen, geht es in ein Luxus-Resort, wo sich die beiden das erste Mal angezogen sehen und herausfinden müssen, ob sie sich auch mit Kleidung gefallen.