Eimsbüttel

Kleingärten: Senat erklärt Bürgerbegehren für unzulässig

Mit Protestplakaten demonstrieren die Kleingärtner am Lenzweg ihren Willen zum Bleiben.

Foto: Joana Ekrutt

Mit Protestplakaten demonstrieren die Kleingärtner am Lenzweg ihren Willen zum Bleiben. Foto: Joana Ekrutt

Schrebergärten in Eimsbüttel sollen 200 neuen Wohnungen weichen. Regierung erstickt den Protest der Gartenpächter im Keim.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.