Hamburg

So wird abgestimmt

Abendblatt-Leser können ihre Favoriten für den BDA-Architektur-Preis online wählen. Das Gebäude, das die meisten Stimmen bei dieser Abstimmung im Internet erhält, ist dann Gewinner des diesjährigen Publikumspreises.

Über den Link www.abendblatt. de/architekturpreis gelangt man auf die Seite, auf der die acht von der Jury nominierten Entwürfe noch einmal zu sehen sind. Bei jedem Foto besteht die Möglichkeit, in einem kleinen Kästchen einen Klick zu setzen und so seinen Favoriten auszuwählen. Also den Neubau, den Sie als besonders gelungen empfinden. Wichtig: Sie können nur einen der Vorschläge anklicken.

Möglich ist die Teilnahme bis zum 15. September, also bis Donnerstag, weil zu der Preisverleihung noch ein Katalog erstellt werden soll. Die Verleihung der Architekturpreise ist am 3. November im Empire Riverside Hotel auf St. Pauli geplant.