Hamburg

Bauprojekte

Die Innenstadt ist ein beliebter Standort bei Projektentwicklern. Eines der größten Bauvorhaben ist das Axel Springer Quartier zwischen der Kaiser-Wilhelm-Straße und der Fuhlentwiete/Caffamacherreihe. Hier werden mehr als 300 Millionen Euro investiert. Es ist eine Mischung aus Wohnungen, Büros, Einzelhandel und Gastronomie geplant.

Die Stadthöfe sind ein weiteres Großprojekt. Das neue Viertel entsteht bis Ende 2017 an der Stadthausbrücke zwischen dem Neuen Wall und den Großen Bleichen. 4000 Quadratmeter sind für Einzelhandel geplant, außerdem sollen dort ein Hotel, 90 Wohnungen und 15.000 Quadratmeter Bürofläche entstehen. Dort ist von einer Gesamtinvestition von rund 250 Millionen Euro die Rede. (ug)