Verkehr

ADFC-Onlineumfrage: Wie fahrradfreundlich ist Hamburg?

dpa
Radfahrer fahren am Abend vor der untergehenden Sonne durch einen Park.

Radfahrer fahren am Abend vor der untergehenden Sonne durch einen Park.

Foto: dpa

Hamburg. Am Donnerstag ist die deutschlandweite Online-Umfrage des ADFC zur Fahrradfreundlichkeit gestartet. Die Teilnehmer können Fahrrad- und Verkehrsklima, den Stellenwert des Radverkehrs, die Sicherheit, Komfort sowie Infrastruktur bewerten. Besonders interessant könnte das Hamburger Ergebnis werden: 2014 hatte die Hansestadt in der Umfrage unter den 39 Großstädten nur den 35. Platz belegt.

Seit 2015 versucht der rot-grüne Senat Hamburg zu einer Fahrradstadt zu entwickeln. Neue Radwege sowie die Ausweitung des StadtRad-Systems würden dazu beitragen, bestätigte Johanna Drescher vom ADFC Hamburg. Die Umfrage läuft noch bis zum 30. November. Der Fahrradklima-Test ist nach Angaben des ADFC die weltweit größte Befragung zum Radfahrklima und findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2017 veröffentlicht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg

( dpa )