Persönlich

Mit den Kapitänen der Wirtschaft auf der Außenalster

30 Teilnehmer bei der „Regatta der Hamburger Wirtschaft“

Uhlenhorst.  Es gehört schon einiges an Mut dazu, für einen Tag bekanntes gegen wackeliges Terrain zu tauschen. 30 Unternehmer taten es und folgten der Einladung des Norddeutschen Regatta Vereins (NRV) zur „Regatta der Hamburger Wirtschaft“, die am Donnerstagnachmittag auf der Außenalster stattfand. Unter den „Wirtschaftskapitänen“, von denen die meisten noch nie ein Segelboot betreten hatten: Rüdiger Grube (Deutsche Bahn), Airbus-Chef Georg Mecke, Michael Beckereit von Hamburg Wasser und Jens Meier (Hamburg Port Authority).

„Die Regatta ist ein wichtiger Bestandteil des jährlichen NRV-Regatta­kalenders“, sagte der Vorsitzende des Vereins, Andreas Christiansen. Sie biete einen „ungezwungenen, branchenübergreifenden Austausch abseits der üblichen Meeting-Räume“. Jeweils ein Unternehmer segelte zusammen mit zwei erfahrenen Drachenseglern des NRV. Als Sieger der jeweils 20-minütigen Wettfahrt ging Ralf Eggers (Eggers Tiefbau) hervor. Er darf die silberne „Schüssel der Wirtschaftskapitäne“ für ein Jahr mit nach Hause nehmen.