Fluglärm

Bürger fordern Nachtruhe und Umweltverträglichkeitsprüfung

Anflug auf den Flughafen Hamburg Fuhlsbüttel. Hier an der Kollaustraße

Foto: Klaus Bodig / HA

Anflug auf den Flughafen Hamburg Fuhlsbüttel. Hier an der Kollaustraße

Aussagen der Hamburger Parteien zu immer mehr verspäteten Flügen nach 23 Uhr und nachts verärgern die Initiativen für Fluglärmschutz.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.

Abendblatt Digital

Testen Sie jetzt 2 Wochen gratis das digitale Hamburger Abendblatt!