Wirtschaft

Die wichtigsten Begriffe zu der Spiele-App

Pokémon Go wird auf dem Smartphone gespielt. Es geht, wie bei früheren Spielvarianten, darum, sogenannte Pokémons (eine Wortbildung aus Pocketmonster) zu fangen und gegeneinander antreten zu lassen. Der Clou ist die Standorterkennung (GPS) auf dem Handy.

Augmented Reality (erweiterte Realität) heißt das Prinzip, bei dem die Zeichentrick­figuren auf dem Display in die echte Umgebung eingeblendet werden.

Pokéstops sind vom Hersteller Nintendo/ Niantic festgelegte
reale Orte, an denen
die Pokémonspieler kostenpflichtige Köder auslegen und auf Monsterjagd gehen können. Das Spiel selbst kostet nichts.