Hamburg

Erstmals 1948

Das Hamburger Abendblatt erschien erstmals am 14. Oktober 1948, Axel Springer hatte die Lizenz vom Senat unter Bürgermeister Max Brauer erhalten. Seitdem trägt die Zeitung im Titel den Schriftzug „Mit der Heimat im Herzen die Welt umfassen“.

Im Mai 2014 verkaufte die Axel Springer SE den Titel zusammen mit der Berliner Morgenpost sowie Zeitschriften wie „Hörzu“ an die Funke Mediengruppe. Chefredakteur Lars Haider verantwortet seit Juli 2011 das Blatt.

Autoren des Abendblatts gewannen viele renommierte Preise, darunter den Theodor-Wolff-Preis, den Wächterpreis sowie den Deutschen Reporterpreis.