Wetter

Mitte August: Hamburg bereitet sich auf den Winter vor

Laut Kalender ist noch Sommer, aber die Laubbläser sind schon im Einsatz. Die Stadtreinigung wartet Schneepflüge und Streufahrzeuge.

Hamburg. Das wechselhafte Augustwetter sorgt derzeit für Frust in Hamburg. An einigen Ecken sind bereits Laubbläser im Einsatz und sorgen für Herbststimmung in der Hansestadt. „Dafür sind vor allem Flugsamen der Linde verantwortlich, die auf den Straßen liegen“, erklärte Reinhard Fiedler von der Stadtreinigung am Dienstag. Zudem werfe die Kastanie schon vereinzelt ihr Laub ab. „Das ist zu dieser Jahreszeit ganz normal und hat nichts mit dem schlechten Wetter zu tun.“

Der eigentliche Herbstdienst laufe erst im Oktober an. Die Vorbereitungen für den Winter seien aber bereits in vollem Gang: „Schneepflüge und Streufahrzeuge werden schon gewartet.“