Bergstedt

Abendblatt-Zusteller meldet Autoknacker an Polizei – Festnahme

Bergstedt. Mithilfe eines Zustellers des Hamburger Abendblatts konnte die Polizei einen Autoknacker (20) festnehmen. Der 25 Jahre alte Zusteller hatte beobachtet, wie der Täter zunächst an der Straße Delle in Bergstedt ein Auto aufbrach und später an der Straße Rögengrund in ein Wohnmobil einstieg. Polizisten nahmen den Mann noch im Wohnmobil fest. Vermutlich ist er für noch weitere Aufbrüche verantwortlich.

In Rahlstedt stellten Polizisten nach einem Hinweis zwei Einbrecherinnen, die am Nieritzweg in eine Wohnung eingebrochen waren. Beide sind reisende Täterinnen. Eine ist der Polizei bereits als Einbrecherin in anderen Bundesländern und in Spanien bekannt.

In Ottensen nahmen Polizisten einen Mann (23) fest, der in eine Gaststätte in der Straße Am Born eingestiegen war. Dort hatte er Geld aus einer Kasse gestohlen und versucht, einen Geldspielautomaten aufzubrechen. Er kam wegen Schmerzen zunächst in ein Krankenhaus. Dort versuchte er, ein Telefon zu stehlen.