Hamburg

Negatives Urteil für die Kammer

Bundesverwaltungsgericht: Allgemeinpolitische Äußerungen der Wirtschaftsvertreter sind nicht zulässig