Hamburg

Im HSB sind 817 Vereine und 54 Verbände organisiert

Der Hamburger Sportbund (HSB) ist mit 578.672 Mitgliedschaften in 817 Vereinen und 54 Fachverbänden (Stand Dezember 2015) die mit Abstand größte Personenorganisation der Stadt. Weil es auch Doppel- und Dreifachmitgliedschaften gibt, geht man von knapp einer halben Million einzelnen Mitgliedern aus. Der HSB mit einem Gesamtetat inklusive Sportjugend von 16,5 Millionen Euro finanziert sich aus Zuwendungen der Stadt, des Staates, Beiträgen seiner Vereine und Verbände, Spenden, Sponsorengeldern, Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung. Hauptsitz ist das Haus des Sports gegenüber der U-Bahn-Station Schlump. Präsident ist seit zwei Jahren der ehemalige Eimsbütteler Bezirksamtsleiter Jürgen Mantell, 72.