Airbnb und Co.

Wie die eigene Wohnung zur Geldquelle wird

Wer ein Zimmer untervermietet, muss die Erlaubnis vom Vermieter einholen, kann dadurch aber einen Teil der Miete einsparen

Wer ein Zimmer untervermietet, muss die Erlaubnis vom Vermieter einholen, kann dadurch aber einen Teil der Miete einsparen

Foto: dpa Picture-Alliance / Bodo Marks / picture alliance / dpa Themendie

Es gibt viele kreative Möglichkeiten, mit den eigenen vier Wänden etwas dazuzuverdienen. Doch es ist Vorsicht geboten.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.