Hamburg

Gericht: Handelskammer-Beiträge sind rechtswidrig

FDP-Mann Müller Sönksen wirft dem Handelskammer-Geschäftsführer Hans-Jörg Schmidt-Trenz mehrfachen Rechtsbruch vor

Foto: picture alliance

FDP-Mann Müller Sönksen wirft dem Handelskammer-Geschäftsführer Hans-Jörg Schmidt-Trenz mehrfachen Rechtsbruch vor

Die Richter des Hamburger Verwaltungsgerichts rügen rechtswidrige Bildung von Millionenvermögen auf Kosten der Mitgliedsfirmen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.