Wilhelmsburg

Mann vom Bus erfasst und lebensgefährlich verletzt

Wilhelmsburg.  Um noch seinen Bus zu erreichen, lief auf der Ve­ringstraße ein Mann, 32, bei Rot über die Ampel. Dabei wurde er von einem anderen Bus erfasst und lebensgefährlich verletzt, so die Polizei. Dessen Fahrer hatte noch versucht, durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzten drei Personen im Bus und wurden leicht verletzt. Darunter sind auch ein zwölfjähriges Kind und dessen Mutter.