Flüchtlinge

Kirchen dringen auf individuelle Asylprüfung

Hamburg/Nürnberg. Die Kirchen mahnen bei der Beschleunigung von Asylverfahren eine faire Prüfung der Anträge an. „Jeder Asylsuchende hat Anspruch auf ein individuelles, faires und unvoreingenommenes Verfahren“, sagte der Hamburger Erzbischof Stefan Heße in Nürnberg nach einem Spitzengespräch mit dem Leiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Frank-Jürgen Weise, und dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm.