Eidelstedt/Holstenstrasse

Pöbelnde Fahrgäste fallen in den S-Bahnen aus der Rolle

Eidelstedt.  Pöbelnd, betrunken und aggressiv verhielt sich ein Mann in der S 3. Mehrfach bespuckte er Fahrgäste. Die hielten den 31-Jährigen fest, bis Polizisten am S-Bahnhof Elbgaustraße eintrafen. Auch beleidigte er und ließ auch noch die Hose herunter.

Am S-Bahnhof Holstenstraße drohte ein Mann, 37, einem Passanten, ihn mit einem Schraubendreher abzustechen. Der Täter wurde festgenommen, er hatte 2,67 Promille.