Barmbek

Lkw bleibt an Tor hängen – Halle droht einzustürzen

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr

In Barmbek ist ein Lkw an einem Tor hängengeblieben, weil das Fahrzeug zu groß war. Nun droht das Gebäude einzustürzen.

Hamburg.  Ein Lastwagen hat eine Halle in Hamburg-Barmbek so stark beschädigt, dass diese einsturzgefährdet war. Das Fahrzeug war zu groß und deswegen im Tor der Halle hängengeblieben, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Daraufhin drohte das Gebäude am Mittwochnachmittag einzustürzen.

Die Feuerwehr sicherte die Durchfahrt mit Stützen ab und barg den verunglückten Sattelzug. Nach einer Begutachtung durch einen Bauprüfer sollte die beschädigte Hallenmauer bis zur Reparatur weiter gestützt werden.