Hamburg. Die letzte Genehmigung ist erteilt: Das Amphibienfahrzeug darf bald offiziell auf der Elbe schippern. Nun wird in Entenwerder umgebaut.

Jetzt ist es offiziell: Der "HafenCity Riverbus" hat die Genehmigung der HPA und darf bald durch den Hafen schippern. Am Dienstag erteilte die Hamburg Port Authority dem Amphibienfahrzeug offiziell die Zulassung für die entgeltliche Personenbeförderung auf der Elbe.