Auszeichnung

Hotelier Horst Rahe erhält den Columbus-Ehrenpreis

Der Unternehmer Horst Rahe ist auch Eigentümer des Hotels Louis C. Jacob an der Elbchaussee

Der Unternehmer Horst Rahe ist auch Eigentümer des Hotels Louis C. Jacob an der Elbchaussee

Foto: dpa Picture-Alliance / Eventpress Herrmann / picture alliance /

Der Hamburger Unternehmer wird für seine Verdienste um den Tourismus in Deutschland geehrt. Rahe hat Kreuzfahrtmarke Aida erfunden.

Hamburg/Stuttgart.  Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) zeichnet den Hamburger Unternehmer und Hotelier Horst Rahe am heutigen Freitag in Stuttgart mit dem Columbus-Ehrenpreis aus. Der 76-Jährige wird damit für seine Verdienste um den Tourismus in Deutschland geehrt.

Der gebürtige Hannoveraner ist Eigentümer des Luxushotels Louis C. Jacob an der Elbchaussee. Außerdem war es Horst Rahe, der Mitte der 90er-Jahre die Kreuzfahrtmarke Aida, die heute zur Carnival Corporation&plc gehört, erfunden hat.

Der umtriebige Unternehmer ist außerdem Mehrheitsgesellschafter der Arosa Ferienresorts, von denen es inzwischen vier Anlagen in Deutschland und Österreich gibt.

Sein neuestes Produkt auf dem Hotelmarkt sind die a-ja Resorts, die in Warnemünde, Bad Saarow und Grömitz eröffnet haben. Weitere Standorte sind in Planung.