Marienthal

Überfall in Marienthal: Polizei fasst mutmaßlichen Sexverbrecher

Marienthal. Die Polizei hat einen mutmaßlichen Sexualtäter festgenommen. Der 34-Jährige soll am 5. Dezember eine 53 Jahre alte Frau sexuell belästigt haben. Sein Opfer kam gegen 2.30 Uhr aus der U-Bahn-Station Horner Rennbahn, wurde zunächst von dem Mann angesprochen und kurz darauf an der Straße Am Husarendenkmal in Marienthal sexuell bedrängt. Ein Zeuge, der auf die um Hilfe schreiende Frau aufmerksam wurde, konnte den Angreifer in die Flucht schlagen. Nachdem eine Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera ergebnislos geblieben war, führten laut Polizei „umfangreiche kriminalpolizeiliche Anschlussermittlungen“ zur Identifizierung des mutmaßlichen Täters. Er wurde jetzt im Bereich Horneburg (Kreis Stade) verhaftet und sitzt nun in Untersuchungshaft.