Eimsbüttel

Fahrraddieb verletzt Zivilfahnder bei Festnahme

Die Polizei konnte die beiden Verdächtigen vorläufig festnehmen (Symbolbild)

Die Polizei konnte die beiden Verdächtigen vorläufig festnehmen (Symbolbild)

Foto: Andrea Warnecke / picture alliance / dpa

Auch der 23 Jahre alte Täter selbst verletzte sich beim Zugriff an der Bundesstraße. Insgesamt wurden zwei Verdächtige festgenommen.

Hamburger Polizeibeamte haben zwei Männer im Alter von 23 und 26 Jahren vorläufig festgenommen, die zwei Fahrräder in Eimsbüttel gestohlen haben sollen.

Zivilfahndern waren auf die Männer aufmerksam geworden, weil sie sich auffällig für abgestellte Fahrräder an der Bundesstraße interessierten. Nachdem sie dann zwei Räder entwendet hatten, wurden sie von den Fahndern angehalten und vorläufig festgenommen.

Bei der Festnahme des 23-Jährigen kamen der Tatverdächtige sowie ein Zivilfahnder zu Fall. Dabei verletzten sich beide Männer leicht. Auf eine medizinische Versorgung wurde auf beiden Seiten verzichtet.

Beide Männer wurden mangels Haftgründen entlassen. Die Fahrräder wurden sichergestellt.