Zwei Kontrollen

Polizei hält 380 Raser an einem Tag an

Hamburg. Bei zwei Großkontrollen der Hamburger Polizei auf der Sülldorfer Landstraße und auf der Holstenstraße haben 380 Fahrzeuge die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Insgesamt durchfuhren 7122 Fahrzeuge die Messstellen. Die höchste von den Beamten gemessene Geschwindigkeit lag bei 83 km/h. Der Fahrer wurde gestoppt. Außerdem untersagte die Polizei einem Smart-Fahrer, der unter Drogen stand, die Weiterfahrt. 34 Beamte waren während der Kon­trolle am Donnerstag zwischen 14 und 21 Uhr im Einsatz. (dah)