Bildung

Wie funktioniert Inklusion – drei Beispiele aus Hamburg

Menja (vorne) im Kreis ihrer Familie: mit Vater Oliver, Mutter Babette und Bruder Moritz. Die Elfjährige lebt mit dem Downsyndrom

Foto: Roland Magunia

Menja (vorne) im Kreis ihrer Familie: mit Vater Oliver, Mutter Babette und Bruder Moritz. Die Elfjährige lebt mit dem Downsyndrom Foto: Roland Magunia

Inklusion ist eine der großen pädagogischen Herausforderungen. Das Abendblatt hat drei Schüler mehrere Monate lang im Alltag begleitet.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.