Hamburg

Ferientipps für Kinder - Was Ihr am Wochenende unternehmen könnt

Wie wäre es mit einer Nachtwanderung? Jeden Sonnabend in den Sommerferien könnt Ihr mit Fackeln eine Nachtwächtertour durch die Spei­cherstadt unternehmen. Los geht es um 20.30 Uhr an der U-Bahn-Station Baumwall am Ausgang Kehrwiederspitze. Die Tour dauert etwa zwei Stunden. Die Führung kostet 15 Euro inklusive Fackeln. Ihr solltet nicht allein, sondern in Begleitung Erwachsener kommen. Größere Gruppen (ab 15 Personen) melden sich bitte vorher telefonisch an (Telefon 040/36 62 69).

Gefeiert wird am Sonntag beim Zirkusfest von Circus Quaiser. Zwischen 14 und 18 Uhr seid Ihr alle eingeladen, mit den Artisten, Clowns und Zauberern zu feiern. Treffpunkt sind die Großen Wallanlagen im Bereich der Rollschuhbahn, der Kinderbühne und des Musikpavillons in Planten un Blomen. Der Eintritt zu allen Vorstellungen ist frei (Telefon 0171/241 31 39, www.circus-quaiser.de).

Im Museum am Kiekeberg findet am Sonntag ein Lesefest statt. Zwischen 10 und 18 Uhr dreht sich alles um Buchstaben und Bücher, Vorlesen und Zuhören, Märchen und Sagen. Für die ganz Kleinen ist die Märchentante vor Ort. Außerdem könnt Ihr eine Schreibwerkstatt besuchen, Papier selbst schöpfen und ein Bilderbuchkino anschauen. Der Eintritt kostet 9 Euro (Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten-Ehestorf, Telefon 040/790 17 60, www.kiekeberg-museum.de).