Grosse Gala im Hafen

Olly Murs und George Ezra beim Radiopreis in Hamburg

Die britischen Popmusiker Olly Murs (links) und George Ezra treten beim Radiopreis in Hamburg auf

Die britischen Popmusiker Olly Murs (links) und George Ezra treten beim Radiopreis in Hamburg auf

Foto: Anthony Harvey / Hugo Marie / Getty Images / dpa

Die Hits der britischen Popmusiker gehören zu den meistgespielten Radiosongs. Die Gala findet am 3. September im Hamburger Hafen statt.

Hamburg. Die britischen Popmusiker Olly Murs (31) und George Ezra (22) werden bei der Verleihung des Deutschen Radiopreises in Hamburg auf der Bühne stehen. Ihre Hits „Heart Skips A Beat“ (Murs) und „Blame It On Me“ (Ezra) gehörten zu den meistgespielten Radiosongs der vergangenen Jahre, hieß es in einer Mitteilung des federführenden Norddeutschen Rundfunks (NDR) am Mittwoch.

Der Radiopreis wird am 3. September dieses Jahres zum sechsten Mal verliehen. Die große Gala geht erneut im Schuppen 52, einer ehemaligen Lagerhalle mitten im Hamburger Hafen, über die Bühne. Öffentlich-rechtliche und private Sender hatten die Auszeichnungen gemeinsam ins Leben gerufen. Prämiert werden unter anderem die besten Moderatoren, Reportagen, Radiocomedys und Nachrichtenformate.