Winsen

Sanierung des Innenstadtrings macht Sperrung notwendig

Winsen. Die Sanierung des Winsener Innenstadtrings läuft weiter nach Plan. Die derzeit bestehende Einbahnstraßenregelung in Richtung Bahnhofstraße bleibt noch bis Sonntag, 2. August, bestehen. Wer den Von-Somnitz-Ring in der anderen Richtung befahren möchte, sollte über die Hansestraße ausweichen. Die Zufahrt aus Richtung Bahnhofstraße bleibt als Sackgasse bis zur Einfahrt des Parkhauses erhalten.

Größer werden die Einschränkungen für Autofahrer und Busfahrgäste von Montag, 3. August, bis Sonntag, 9. August, wenn der Bereich vom Nettomarkt bis hinter dem Busbahnhof gesperrt wird. Der Bus in Richtung Bahnhof, die Anlieger und der Lieferverkehr werden über die Rathausstraße umgeleitet. Die Rathausstraße wird von der Nordertorstraße in Richtung Bahnhofstraße verkehrsberuhigt für Anlieger und Lieferverkehr freigegeben.