dramatischer Einsatz im hafen

Mann fällt vom Hausboot – Feuerwehr rettet ihn

veddel. Die Feuerwehr hat einen Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Augenzeugen hatten beobachtet, wie der etwa 30 Jahre alte Mann im Spreehafen aus bisher unbekannter Ursache von einem Hausboot gefallen und im Hafenbecken untergegangen war. Taucher zogen ihn nach kurzer Suche umgehend in ein Kleinboot, auf dem Steg versuchte ein Notarzt, ihn zu reanimieren. 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Wie es dem Mann mittlerweile geht, ist noch unbekannt.