Vermarktung

Auf Hamburger S-Bahn ist nun Werbung zu sehen

Als erster Kunde wirbt die Asklepios Klinik für Nachschub bei den Pflegeberufen - und zwar mit Slogans auf den Zügen.

Hamburg. Die S-Bahn Hamburg vermarktet ihre Züge für Außenwerbung. Der erste Kunde ist die Hamburger Asklepios Klinik: Der Konzern wirbt auf einem Zug der Linie S 1 für den Ausbildungsstandort Hamburg und den dringend benötigten Nachwuchs bei den Pflegeberufen: „Angesichts der demografischen Entwicklung und der steigenden Patientenzahlen sind gut ausgebildete Fachkräfte gefragt“, sagt Thomas Wolfram, Sprecher der Asklepios-Geschäftsführung. Auf den Zügen prangen Slogans wie „Spring nicht auf jeden Zug auf. Steig bei uns ein.“

Mit 1400 Ausbildungsplätzen, davon alleine 1000 in der Gesundheits- und Krankenpflege, ist Asklepios mit seinem Bildungszentrum für Ausbildungsberufe der größte Ausbildungsbetrieb der Stadt. (ug)