Feuerwehreinsatz

Autobahn 7 schon wieder stundenlang gesperrt

Schnelsen.  Autofahrer haben sich am Sonntagmorgen auf dem Weg in den Norden auf der A 7 in Geduld üben müssen. Wegen eines Polizei- und Feuerwehreinsatzes zwischen den Anschlussstellen Schnelsen-Nord und Kaltenkirchen wurde die Autobahn in Richtung Norden für Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Erst am vergangenen Wochenende war die A 7 wegen Brückenarbeiten zwischen Schnelsen und dem Dreieck Nordwest voll gesperrt worden.