Kinderschutz

Rechtsmediziner fordern schnelleres Handeln

Berlin/Hamburg. Rechtsmediziner Michael Tsokos, Leiter der Charité, stellte in Berlin die erweiterte Ausgabe seines Buches „Deutschland misshandelt seine Kinder“ vor. Darin fordert der Ex-Kollege von Hamburgs führendem Rechtsmediziner Klaus Püschel, dass die Jugendämter Kinder schneller von ihren Misshandlern trennen sollen. Püschel bestätigte dies. „Die misshandelten Kinder von heute sind die Misshandler von morgen“, sagte der Direktor des Institutes für Rechtsmedizin am UKE.