Harburg

Frau will zur Arbeit fahren und landet mit Wagen in Teich

Foto: Patrick Pleul / dpa

Warum die Frau mit ihrem Auto in den Teich fuhr, ist noch unklar. Alkohol hatte die Fahrerin nicht im Blut.

Hamburg. Aus bisher ungeklärter Ursache ist am frühen Pfingstmontag eine Frau mit ihrem Wagen in einen Teich an der Hohenwischer Straße in Francop gefahren.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit. Alkohol hatte sie nicht im Blut.

Um 6.11 Uhr ging der Alarm ein. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Frau aus dem Wagen retten. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Verletzungen sind, ist noch unklar. (HA)