Erhebung

Mieten in Hamburg steigen wieder stärker an

Hamburg. Nach kurzer Verschnaufpause ziehen die Mieten in Hamburg wieder deutlich an: Nach einer Erhebung des Immobilienportals immowelt.de stiegen die Mieten in Hamburg seit 2014 um sieben Prozent. In den beiden Jahren zuvor hatten sie fast stagniert. Zwischen 2010 und 2015 erhöhen sich die Mietpreise sogar um 26 Prozent auf 11,20 Euro pro Quadratmeter, berichtet das Portal. Die meisten Wohnungen kosteten demnach bei der Neuvermietung 8,90 Euro bis 14,30 Euro pro Quadratmeter.