Eppendorf

Feinstes Poletto-Futter nun auch für hungrige Vierbeiner

Eppendorf.  Feines Futter und Cornelia Poletto, das geht zusammen. Bei feinem Hundefutter hingegen dachte man zunächst eher nicht an die Star-Köchin aus Eppendorf. Bisher. Denn in ihrem neusten Geschäftszweig begibt sich Poletto in ein Gebiet, das zwei ihrer Leidenschaften vereint: Hunde und die gute Küche.

Poletto macht nun also auch in Hundefutter, in feinstem selbstredend. Sechs Rezepturen hat sie erdacht, alle „zeichnen sich durch einen besonders hohen Fleischanteil aus“, sagt sie. Dazu kommen Obst und Gemüse in die Dose, alles bleibt getreidefrei.

Inspiration für die Kooperation mit Helga Frambach, Chefin des Tierfutter-Herstellers Hardys Manufaktur, war Polettos Dackel-Mischling Franz, der „Teil der Familie“ ist. Poletto beweist neben Fachwissen hier eine große Portion Tierliebe.