Gerlach-Familie

Hamburger eröffnen in Dresden Luxushotel Gewandhaus

Das Gewandhaus auf dem Dresdener Augustusplatz. Die Hamburger Eigentümerfamilie Gerlach hat das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel wiedereröffnet

Das Gewandhaus auf dem Dresdener Augustusplatz. Die Hamburger Eigentümerfamilie Gerlach hat das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel wiedereröffnet

Foto: picture-alliance

Die Hamburger Eigentümerfamilie Gerlach ist jetzt auch in Sachsen vertreten: mit dem Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Gewandhaus.

Dresden/Hamburg. Die Hamburger Seaside Gruppe ist jetzt auch in Dresden vertreten: Die Eigentümerfamilie Gerlach hat in der sächsischen Metropole das Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Gewandhaus nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wiedereröffnet: „Wir freuen uns, unser Portfolio um dieses luxuriöse Haus hinter historischen Mauern erweitern zu können“, sagte Geschäftsführer Gregor Gerlach.

Das Hotel ist in einem von 1768 bis 1770 errichteten Barockgebäude untergebracht und hat 97 Zimmer. Zuvor wurde das Haus von der Radisson-Blu-Kette betrieben. Zu der Seaside Gruppe gehört unter anderen auch das Hamburger Side Hotel. (ug)