1.-Mai-Aktionen

Linke wollen mit Open-Air-Konzert Stimmung machen

Ein Plakat mit der Aufschrift "Die Krise heisst Kapitalismus" (Symbolbild)

Ein Plakat mit der Aufschrift "Die Krise heisst Kapitalismus" (Symbolbild)

Foto: Fredrik Von Erichsen / dpa

Im Rahmen der 1.-Mai-Demos wollen Linke ein Hip-Hop-Konzert im Schanzenviertel veranstalten. Auch umstrittene Musiker treten auf.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.