sieben Körperverletzungen

16.000 Besucher bei Osterfeuern am Elbstrand

Jörg Riefenstahl

Övelgönne.  Nach den traditionellen Osterfeuern am Elbstrand von Övelgönne und Blankenese haben Feuerwehr und Polizei eine positive Bilanz gezogen: Rund 16.000 Besucher waren Sonnabend an die Elbe gekommen, um sich an den Feuern zu erfreuen. Sieben Körperverletzungen wurden registriert, sechs Menschen sprachen dem Alkohol zu sehr zu: Sie kamen in die Klinik. (JR)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg