Allermöhe

Familienstreit: Junger Mann sticht Stiefbruder nieder

Ein Absperrungsband der Polizei. (Symbolbild)

Ein Absperrungsband der Polizei. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

27-Jähriger verwundet Stiefbruder im Streit mehrfach mit Küchenmesser. Grund war offenbar das Drogenproblem des 19-jährigen Opfers.