Essen & Trinken

„Altes Mädchen“ mit Gastronomiepreis geehrt

Sternschanze. Der Deutsche Gastronomiepreis 2014 ist im Berliner Axica Kongresszentrum vergeben worden. In der Kategorie „Beverage“ nahmen die beiden Hamburger Patrick Rüther und Axel Ohm vom „Alten Mädchen“ den Preis entgegen. In der Jury-Begründung heißt es: „Sie sind Trendsetter und Wegbereiter für zeitgemäße, neue Lösungsansätze in der getränkeorientierten Gastronomie.“ Das „Alte Mädchen“ sei ein ehrlicher Standort im Hamburger Schanzenviertel, stehe für ehrliches Handwerk und ehrliche Zutaten, sagte Rüther.