Hamburg-Marmstorf

Wohnmobil fängt auf der A261 Feuer und brennt komplett aus

Ein Wohnmobil hat am späten Freitagabend auf der Autobahn 261 kurz vor dem Dreieck Hamburg-Südwest Feuer gefangen und ist komplett ausgebrannt. Der Fahrer des Clou Liners blieb unverletzt.

Hamburg. Auf der Autobahn 261 bei Hamburg-Marmstorf ist am späten Freitagabend ein Wohnmobil ausgebrannt. Kurz vor dem Dreieck Südwest stoppte der Fahrer eines „Clou Liners“ gegen 22.20 Uhr sein Fahrzeug, nachdem darin aufgrund eines technischen Defektes ein Feuer ausgebrochen war, wie die Polizei am Sonnabendmorgen mitteilte.

Die Feuerwehr aus Winsen rückte an, konnte das Fahrzeug jedoch nicht mehr vor den Flammen retten. Das Wohnmobil brannte komplett aus. Der Fahrer blieb unverletzt. Die A261 war während der Bergungsarbeiten für etwa zwei Stunden gesperrt.