Ohlsdorf

Bunter Abschied von einem Getriebenen - Sprayer "OZ" beerdigt

Foto: dpa

Der umstrittene Graffiti-Künstler "OZ" wurde am Freitag beigesetzt, 350 Anhänger gedachten ihm. Zu Lebzeiten war "OZ" ein Ausgegrenzter. Nun beginnt die Debatte um den möglichen Erhalt seines Werkes.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.