Korruptionsprozess

Verdacht: Schöffe wollte gegen Bezahlung für Freispruch sorgen

In einem Korruptionsprozess bei einer Wirtschaftsstrafkammer soll der Mann nach Informationen des Abendblattes einem der Angeklagten angeboten haben, er wolle für dessen Freispruch sorgen – vorausgesetzt, der Angeklagte zahlt ihm ein hohes Bestechungsgeld.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.