Auftakt am Donnerstag

Stadt stellt Vertrag für Neue Mitte Altona vor

In mehreren öffentlichen Veranstaltungen werden der Vertrag und der Bebauungsplan für rund 1600 Wohnungen vorgestellt. Auftakt ist am kommenden Donnerstag an der Harkortstraße.

Altona. Vor wenigen Wochen haben sich Stadt und die Investoren der Neuen Mitte Altona auf einen Vertrag geeinigt, der etliche Regelungen für das geplante Neubaugebiet am früheren Altonaer Güterbahnhof vorsieht.

Der Vertrag und der Bebauungsplan für rund 1600 Wohnungen sollen jetzt in mehreren öffentlichen Veranstaltungen vorgestellt werden. Der Auftakt ist am kommenden Donnerstag, 16. Januar, im Infozentrum Mitte Altona, Harkortstraße 121. Beginn ist um 19 Uhr.