Hamburg-Lohbrügge

Männer rauben Bäckerei an Heiligabend aus

Zwei Männer haben in Hamburg-Lohbrügge eine Bäckerei überfallen. Mit einer Schusswaffe bedrohten sie die Angestellte und erbeuten rund 200 Euro Bargeld. Die Männer konnten entkommen.

Hamburg. Zwei Räuber haben an Heiligabend in Hamburg-Lohbrügge eine Bäckerei überfallen. Die beiden Männer waren am frühen Nachmittag in das Geschäft gekommen und hatten die 41-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld aus einer Kasse genommen, berichtete ein Polizeisprecher am Mittwoch. Mit rund 200 Euro sei das Räuberduo anschließend entkommen.