Hamburg investiert in die Sanierung von Straßen so viel Geld wie nie zuvor

Hamburg. Der SPD-Senat will im nächsten Jahr 72 Millionen Euro für die Sanierung von Straßen in Hamburg bereitstellen – nach Angaben von Verkehrssenator Frank Horch (parteilos) so viel wie noch nie zuvor. Vor vier Jahren belief sich der Straßensanierungsetat auf 42 Millionen Euro. 2014 werde es auf 23 Hamburger Hauptverkehrsstraßen 26 Bauprojekte geben, kündigte der Senator an.