CD „Giraffenaffen“ – ein Bestseller aus Hamburg zugunsten der Arche

Duvenstedt. Die erste Auflage ist schon vergriffen. 15.000 Fans fanden die „Giraffenaffen“ binnen weniger Tage – auch zur Begeisterung der Hamburger TV-Moderatorin Annika de Buhr, die noch am Wochenende den großen „Giraffenaffen“-Live-Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse moderiert hatte. Die Werke erscheinen im Hamburger Dressler Verlag, und mit dabei sind auch die Hamburger Musiker Annett Louisan, Justin Balk und Ole Feddersen. Zudem kommt diese Woche die neue CD „Giraffenaffen 2“ auf den Markt. 19 Kinderlieder in neuem Sound, den auch Revolverheld, Johannes Oerding und Max Raabes Palastorchester beisteuern. Ein Teil des Erlöses geht an die Arche. Das Kinder- und Jugendhilfswerk holt Kinder von der Straße, bietet Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe und Freizeitangebote.

( (LRR) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg