Hamburger Friedhöfe sollen sich freiwillig verpflichten, nur noch Grabsteine aufzustellen, die kontrolliert und mit einem Siegel versehen sind, das Kinderarbeit ausschließt.

Hamburg. Auf Hamburger Friedhöfen sollen künftig keine Grabsteine mehr aufgestellt werden, die von Kindern in Indien hergestellt wurden. Dazu soll ein Runder Tisch mit der Steinmetz-Innung initiiert werden mit dem Ziel, diese für eine entsprechende Selbstverpflichtung zu gewinnen.