Eimsbüttel

Synagoge an der Hohen Weide wieder eingeweiht

Nach umfassender Renovierung hat die Jüdische Gemeinde Hamburg am Dienstag ihre einzige als Gebetshaus genutzte Synagoge wieder eröffnet. Bürgermeister Olaf Scholz kam zum Festakt.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.