Radio Hamburg

"Scream and Shout" landet auf Platz eins der TOP 824

Rund 15.000 Hamburger haben am Ostermontag das große Finale der Radio Hamburg TOP 824 in der Mönckebergstraße gefeiert. Will I Am feat. Britney Spears wurden auf Platz eins gewählt.

Hamburg. Das Geheimnis ist gelüftet: Will I Am feat. Britney Spears landen mit ihrem Mega-Hit "Scream and Shout" auf Platz eins der Radio Hamburg TOP 824.

Rund 15.000 Hamburger haben am Ostermontag das Finale des Hit-Marathons über drei Tage in der Mönckebergstraße gefeiert. Gegen 21 Uhr gaben die Moderatoren Birgit Hahn und Horst den Sieger bekannt. Die Hörer hatten die beiden Mega-Stars in den letzten Wochen mit Ihren Teilnahmekarten und Online-Wünschen ganz nach vorne gewählt.

Die TOP 20 der Radio Hamburg TOP 824

Platz 01: Will I Am feat. Britney Spears - Scream and Shout

Platz 02: Rihanna - Diamonds

Platz 03: Psy - Gangnam Style

Platz 04: The Script feat. Will I Am - Hall of Fame

Platz 05: Icona Pop feat. Charli XCX - I Love it

Platz 06: P!nk - Try

Platz 07: Die Toten Hosen - Tage wie diese

Platz 08: Alicia Keys - Girl on Fire

Platz 09: Olly Murs feat. Flo Rida - Troublemaker

Platz 10: Gossip - Move in the Right Direction

Platz 11: Birdy - People help the People

Platz 12: Seeed - Augenbling

Platz 13: Carly Rae Jepsen - Call me maybe

Platz 14: Lykke Li - I Follow Rivers (Magician Remix)

Platz 15: Pulcino Pio - Das kleine Küken piept

Platz 16: Pitbull feat. Christina Aguilera - Feel This Moment

Platz 17: Lukas Graham - Drunk in the Morning

Platz 18: Bruno Mars - Lockes out of Heaven

Platz 19: Cro - Du

Platz 20: Baauer - Harlem Shake